Angepinnt Busse aus der Region zum Verkauf

    • Sammlung

      Neu

      mercedes 303 schrieb:

      der Iveco stand wohl viel in der Werkstatt?
      und der sieht ja aus wie aus der Steinzeit

      Nicht Iveco und nicht viel Werkstatt.
      Steinzeitmäßiges Aussehen finde ich auch. Als seinerzeit Renault mit dem Tracer auf den Luxemburger Straßen auftauchte gab´s schon viel modernere Busse im Ländchen und genauso Luxemburg untypisch kamen Jahre später ein paar wenige Irisbus Axer in Luxemburg zum Einsatz.

      zv0486 schrieb:

      Aber warum sollte der so viel in der Werkstatt gestanden haben? Rechnerisch wäre er pro Schultag etwa 45 km gefahren - wenn er sein Leben lang nur Schulbus in ein paar benachbarten Dörfern gefahren ist, ist das plausibel.

      So ist es.

      mercedes 303 schrieb:

      Na ja nur so wenig km im Schülerverkehr?
      war bestimmt ein ungeliebtes Fahrzeug

      Ungeliebt vielleicht, aber wenn´s das einzige Fahrzeug ist, gab´s dort kein Wunschkonzert.
      Wie ZV schon geschrieben hat, ist die Laufleistung absolut plausibel - einen Vollzeitjob haben die Gemeindebusse in Luxemburg eh nicht und der Fahrer verbringt die meiste Zeit des Tages mit anderen, gemeindearbeiterüblichen Tätigkeiten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „BM865“ ()

    • Benutzer online 1

      1 Besucher