BILDERBOGEN Drögmöller


      Kommt aus der Kulmbacher Ecke

      1999. Neukam beklebte ihre Busse zu Messezeiten

      zum Zeitpunkt der Aufnahme gehörte der Bus einem Händler im französischen Ingwiller

      Hänschen Reisen war 1998 auf dem Christkindlesmarkt

      Die RAL Plakette klebt etwas unglücklich am Bus. Foto 2002

      Juli 1993: FR S 2777. Das ist dann mein letzter echter Drögmöller des Bilderbogens. Danach übernahm 1994 die Marke Volvo. Die Drögmöller Geschichte möchte ich aber bis zum Ende weiterbebildern

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Spaceliner“ ()


      Im September 1994 ging es mit dem Untergang von Drögmöller los. Der B 12 500 schaffte es auf nur 20 Busse

      Er trug ein Offenbacher Kennzeichen

      Pitterling aus Rodenbach


      Hirsch Reisen fuhr einen B 12 500

      Im Juli 1996 stand dieser ex Fröhlich Bus in KL. Er gehörte dem Weiskirchener Reisebüro. MZG AJ 858



      1999 in Berlin. Mein erster B 12 500 H

      Immerhin 38 mal gebaut

      Nur noch diesen B 12 500 H sah ich 1999 in Nürnberg


      LU KK 272

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von „Spaceliner“ ()


      auf der IAA 1998 stand dieser Vorführer. Der Comet heißt nun B 12 600 und hat eine Volvo Motor und weitere Komponenten. Das überzeugte die Käufer durchaus, denn es entstanden 501 solcher Busse

      1999 in Nürnberg

      Einfach bärig, hießt das Motto der Firma

      Huwig B 12 600


      1999 in Nürnberg

      Beach Bus war das Markenzeichen von Reba Eno. War das ein Zusammenschluss von Unternehmern wie bei Schmetterling?

      die Merz Busse gefielen mir sehr gut und so ließ ich mir diesen Wagen aus der Halle fahren

      1998 in Unterölsbach

      Der Firmensitz ist Gnadenberg. Dort wurden aber keine Busse abgestellt

      Weiterer B 12 600

      Im Jahr 2000 am Nürnberger Flughafen

      Ein traumhaft schöner Bus

      Rau aus Dannstadt

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Spaceliner“ ()

      Was ich nie so ganz verstanden habe: Sehr viele B 12-500 und B 12-500H trugen das Lackierschema der Theaterbestuhlung - obwohl sie ja eine gerade Fensterkante haben. Das sah immer irgendwie komisch aus. Als ob die Lackierer erst immer nach Fertigstellung gemerkt haben "Huch, das war ja jetzt gar keiner mit Theaterbestuhlung!" :-)

      M DV 1901 ist das Kennzeichen des unbekannten B 12 600. Im September 1998 steht auch SB RV 402 in München!!

      Foto 1999 in München

      7/99 in Nürnberg. Foto Haese

      schöne Aufnahme aus dem Hause Zügel

      Foto 2001

      2000 in Nürnberg. Es scheint so, dass 80% der Unternehmer in Heilbronn, Drögmöller fuhren

      Foto 2001: LU KK 509, also ein vermieteter Fröhlich Bus

      der kleine Unternehmer Frank

      6/13 in Hersbruck

      7/98 in Freudenstadt. Foto Haese

      Auf der IAA stand dieser B 12 500 H mit Hublift. von 1997 bis 2001 wurde der Bus gebaut

      2009 in Nürnberg. Es gab Zeiten, da kamen am zweiten Wochenende im Dezember weit über 300 Busse nach Nürnberg. 2009 waren es unter 50

      Ein freundlicher Gruß von meinem Sohn, der mir mit Vorliebe und wahrscheinlich auch aus Langeweile in die Fotos sprang!

      2000 auf der Messe in Frankfurt

      In dieser Form gab es den Bus von 1996 bis 2001

      Der Bus ging an Hilgen Reisen im Bereich Heilbronn

      neben der Front wurde auch der Heckstoßfänger und die Leiste der oberen Leuchten verändert

      Fotos 2013. HN AP 1108

      Foto 2003

      Kugler hatte ihn auch

      Foto: 2000