Ver.di Aktion in den Bussen

      baureihe181 schrieb:

      Heute waren mehrere Busse der Saarbahn an der Frontscheibe mit einen Schriftzug Für faire Arbeitsbedingen Busfahrer und Saarbahnfahrer der Saarbahn versehen. Was hat es damit auf sich?


      Vor den Aufsichtsratssitzungen der Saarbahn am letzten Freitag fanden mehrere Aktionen der Verdi statt.
      Hintergrund sind die Weichenstellungen für die Zukunft der Mitarbeiter und der Neubetrauung der Verkehrsleistungen in Saarbrücken.
      Am 31.08.2019 endet die aktuelle Betrauung an die Saarbahn GmbH.

      An die Mods: Eventuell zu einem neuem Thread verschieben, hat ja nichts mit der Fahrgastinfo zu tun. Danke ;)

      @Dudi Erledigt, falls du einen besseren Titel dafür hast, kannst du dich ja melden.

      "Grund" dieser Aktion waren die Pläne der Geschäftsführung der Stadtwerke Saarbrücken AG ein eigenwirtschaftliches Angebot als Plan B für Saarbrücken auszuarbeiten, falls die Direktvergabe 2019 von einem anderen Unternehmen be-/verhindert wird. Gegen ein solches eigenwirtschaftliches Angebot ist sowohl die Gewerkschaft Ver.di, die Arbeitnehmerseite, als auch Andreas Winter, Geschäftsführer der Saarbahn GmbH und Saarbahn Netz GmbH. Nach einer Schlammschlacht (Vergleiche SZ,SR etc Berichte wie z.b Link) hat der Aufsichtsrat Andreas Winter freigestellt, und somit den Weg für diesen "Plan B" frei gemacht, der nun wohl ausgearbeitet wird.
      Nächste Station: Hauptbahnhof, Mainstation. Übergang zum Regional- und Fernverkehr.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „feuer1998“ ()