Fuhrpark Stadt- und Regionalverkehr Kaiserslautern (SWK, TWK, Bahnbus, RSW, Saar-Pfalz-Bus) 1:87

      Fuhrpark Stadt- und Regionalverkehr Kaiserslautern (SWK, TWK, Bahnbus, RSW, Saar-Pfalz-Bus) 1:87

      Nachdem sie lange in Kisten verweilt haben, konnte ich heute mal wieder die in den letzten 7 Jahren entstandenen Modelle aus Stadt- und Regionalverkehr Kaiserslautern auspacken.

      Zunächst möchte ich meine aus neutralen Grundmodellen entstandenen Modelle von Bussen der Stadtwerke Kaiserslautern zeigen. Diese sind nach Original-Fotos nachgebildet worden.


      O 305 mit Werbung Stadtsparkasse Kaiserslautern


      Ein Wagen mit der eleganten Söllner-Werbung. Diesen Laden gibt es nun schon seit einigen Jahren nicht mehr.


      Das war in meiner Jungend mein Lieblings-Bus. Der MAN hatte im Gegensatz zu den O 305 stoffbezogenen Sitze.


      O 305 G


      Hier ein O 405 mit aufwändig nachgebildeter Kehry-Werbung


      Hier mein gesamter SWK/TWK-Fuhrpark inkl. der Kaufmodelle, von denen ich kein Detail-Foto veröffentliche.

      Es folgen Fotos vom Regionalverkehr.
      Zunächst die Fotos der Setra S215UL/NL. Meiner Meinung nach die formschönsten Busse, die es gab.


      Dieser Wagen hat ja eine gewisse Bekanntheit. Es war der einzige S215 UL in Kaiserslautern mit dieser Lackierung.


      Häufig zu sehen war in den 80er/90er Jahren die PARKBRÄU-Werbung.


      Zum Betriebsstart der RSW wurden die DB-Kekse auf den Seiten entfernt und vorn mit einem RSW-Logo überklebt.


      Aus die Raiffeisenbank-Werbung gab es oft.


      Dies ist einer der wenigen S215UL in RSW-Lackierung


      Etwas Umbau-Arbeit machte dieser S215NL erforderlich, da er aus einem SL entstanden ist.


      Hier die Übersicht über alle S215UL-Modelle
      Ab 1997 wurden dann nach und nach die Setra S300er-Serie zum Standard. Neben den S315NL gab es einige wenige Exoten.


      Dieser S315UL war nur wenige Jahre bei der RSW. Er lief später bei der Fa. Vicari weiter.


      Das war über viele Jahre das Standardfahrzeug in der Westpfalz: Der S315NL


      Ebenfalls nur kurze Zeit war der S319NL im Einsatz. Vorwiegend im Auftragsverkehr für die TWK auf der Linie 6. Zusätzliche Besonderheit bei diesem Wagen war die dritte Tür ganz hinten, die dem Grundmodell durch Handarbeit hinzugefügt wurde.


      Nur wenige S315NL erhielten zuletzt noch die rote Lackierung mit der weißen Ecke.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Oliver“ ()

      Da bin ich natürlich restlos begeistert, da es bei mir im Regal sehr ähnlich aussieht! Der 215 UL ist eine Design -Meisterleistung und auch heute macht der Bus einen modernen Eindruck. Obwohl ich kein Fan vom Rietze O 305 G bin, werde ich wohl die SW Kaiserslautern Neuheit mit Parkbräuwerbung kaufen

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „Spaceliner“ ()