WOBUs GmbH, Sulzbach-Brefeld

      WOBUs GmbH, Sulzbach-Brefeld

      Das noch recht junge Unternehmen WOBUs setzt unter anderem diese Fahrzeuge ein:

      SB-WB851 - weißer O 408 mit Fahrschulausstattung ex. Munz HOM-JM250 Bj. 1993
      SB-WB852 - weißer O 407 mit bunten Verzierungen und Stadtbestuhlung, Bj 1992
      SB-WB856 - weißer NL 263 mit rotem Streifen
      SB-WB858 - weißer Citaro 1 mit Fahrerklima, soll Stand 07.09. eine Heckwerbung für ''L. Schmitt Feinbeckerei Altenwald'' erhalten haben.
      SB-WB859 - cremefarbener Citaro 1 mit Klimaanlage, stammt wohl aus Luxemburg.

      Handelsregister schrieb:

      Amtsgericht Saarbrücken Aktenzeichen: HRB 103571

      Neueintragungen

      25.11.2016


      HRB 103571: WOBUs GmbH, Sulzbach, Am Kreuzgraben 16, 66280 Sulzbach. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 16.11.2016. Geschäftsanschrift: Am Kreuzgraben 16, 66280 Sulzbach. Gegenstand: Ein Omnibusbetrieb zur Personenbeförderung im Linien- und Gelegenheitsverkehr, die Durchführung von Reisen, Dienstleistungen im Bereich Verkehrsplanung, Beratungsdienstleistungen für Verkehrsunternehmen, Berufskraftfahreraus- und weiterbildung sowie der Handel mit Nutzfahrzeugen. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Geschäftsführer: Wobido, Robert, Eppelborn, *04.02.1959, einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.



      Läuft der bisherige Betrieb Wobido weiter wie gehabt? Oder wird er nur noch als "WOBUs" fortgeführt?
      What the hell do I know about cooking a shirt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „zv0486“ ()

      Ist eigentlich bekannt, woher der oben gezeigte O 407 stammt? Auf der rechten Klappe kleben die Überreste eines Aufklebers. ''...Partner im...'' lässt sich noch erkennen. Das ist jetzt natürlich sehr weit hergeholt und kann kompletter Blödsinn sein, aber mir ist als Erstes dieser hier eingefallen: de.wikipedia.org/wiki/Datei:HVVLogo.svg
      Die Schriftart passt.


      Für seine 25 Jahre hat er sich echt gut gehalten. O 407 an sich sind ja schon eine Rarität, nicht nur im Saarland, aber die erste Bauform, mit den bis '92 verbauten, halbverglasten Türen, ist akut vorm Aussterben bedroht.
      Mit deiner Vermutung zum HVV liegst du richtig. Der Bus kam Ende 2011 zu Wobido, in dieser hab ich gerade auf dessen O 408 den Führerschein der Klasse D gemacht und konnte ein bisschen was über den oben gezeigten O 407 erfahren.
      GRÜN ist die Hoffnung...

      Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails, geschrieben und ist daher zu 100% digital abbaubar!
      Nein, der HOM-JM250 war wieder ein anderer O 408. Der Wurde anscheinend zu Munz Zeiten schon im Gemeinschaftsverkehr mit Wobido eingesetzt, auf einem Bild von Mitte 2015 war der Bus mit ''173 Holz'' beschildert. Bevor er bei Wobido umgepinselt wurde, hatte er eine graue Stoßstange und trug ein Design mit blauen Wellen. Außerdem auffällig ist die Rollbandanzeige.
      Hier der Fuhrpark von WOBUs GmbH:
      SB-WB-
      • 850 DB Sprinter
      • 851 DB O408 Fahrschulwagen
      • 852 DB O407
      • 853 DB Sprinter 19 Plz
      • 854 DB Citysprinter 35
      • 855 DB Citaro Bj 2003
      • 856 MAN A 21 Bj 2000
      • 857 DB Sprinter mit Rollstuhllift
      • 858 DB Citaro Bj 2003
      • 859 DB Citaro Bj 2003
      • 863 DB Sprinter mit Rollstuhllift
      • 865 DB Sprinter
      • 811 DB Sprinter
      Diese Liste wurde mir freundlicherweise von einem WOBUs Fahrer übermittelt. Angaben ohne Garantie!