Beckinger Reisedienst, Beckingen

      busjob schrieb:

      BUSBEGLEITER SAAR schrieb:

      Neuzugang MAN Lion's City Ü Euro 6 mit Klimaanlage (MZG-BR 112) heute auf dem Schienenersatzverkehr völklingen-Saarbrücken gesehen.

      Ich vermute, es handelt sich um den SLS-BR 112.


      Es ist der SLS-BR 112. Siehe das Foto in meinem Post oben.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Saarbahnfan“ ()

      Saarbahnfan schrieb:

      busjob schrieb:

      BUSBEGLEITER SAAR schrieb:

      Neuzugang MAN Lion's City Ü Euro 6 mit Klimaanlage (MZG-BR 112) heute auf dem Schienenersatzverkehr völklingen-Saarbrücken gesehen.

      Ich vermute, es handelt sich um den SLS-BR 112.


      Es ist der MZG-BR 112. Siehe das Foto in meinem Post oben.

      Also ich kann auf dem Foto nur SLS-BR 112 erkennen.
      by PhilMAN

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „MANphil“ ()

      Saarbahnfan schrieb:



      Mich würde mal interessieren welches Kemmzeichen er bei der SPB/RSW hatte.


      Gar keins, denn er war nie dort. Es gab Auftragsunternehmer der RSW/SPB, die Fahrzeuge in deren Gestaltung beschafft haben. Beispiel: Zarth, da lieben seiner Zeit einige MAN A20/NÜ 313 im Farbkleid der RSW (evtl. leicht abweichend) oder auch der SPB, teilweise auch mit identischer Innenausstattung. Horst Becker orderte damals auch 2 MAN A20/NÜ 313, die eine identische Innenausstattung wie die RSW hatten. Im übrigen hatte nicht nur die RSW diese Farbgebung, die war im Bundesgebiet öfter zu finden.

      busjob schrieb:

      Ich kann mich mit der neuen Front von MAN irgendwie nicht anfreunden.


      Mich stört die schwarze Blende irgendwie. Aber MAN hinkt in Sachen Neuentwicklung ja schon lange hinterher. Wer sich heute einen A20 kauft, hat vom Grundgerüst her im Prinzip ein Fahrzeug mit Stand der Technik von 1998, hinzu gekommen ist nur mehr (anfällige) Elektronik und ein all die Facelifts. Am Fahrgestell oder am Aufbau hat sich nicht wirklich was getan. Und da wundert man sich dann über sinkende Verkaufszahlen? ?-(
      GRÜN ist die Hoffnung...

      Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails, geschrieben und ist daher zu 100% digital abbaubar!

      Saarbahnfan schrieb:



      Außerdem war heute noch dieser ältere MAN (MZG-BR 2) der an der Front noch Aufschriften " DB Saar-Pfalz-Bus" und "Regionalbus" hatte auch für die DB im SEV im Einsatz.

      Mich würde mal interessieren welches Kemmzeichen er bei der SPB/RSW hatte.



      Mit der RSW hatte der so nichts zu tun, die Front wurde nur ähnlich wie bei den NÜ 313 gestaltet, es gibt aber deutliche Unterschiede. War bei den MZG-BR4 und MZG-BR12, beides NÜ 313 sowie dem mittlerweile ausgemusterten O 407 MZG-CY199 genau so. Zarth hatte ja auch mal vor ein paar Jahren einige Fahrzeuge in der RSW- beziehungsweise einer an die RSW angelehnten Lackierung im Fuhrpark, die aber nie bei der RSW liefen.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „181 201-5“ ()

      181 201-5 schrieb:



      Mit der RSW hatte der so nichts zu tun, die Front wurde nur ähnlich wie bei den NÜ 313 gestaltet, es gibt aber deutliche Unterschiede. War bei den MZG-BR4 und MZG-BR12, beides NÜ 313 sowie dem mittlerweile ausgemusterten O 407 MZG-CY199 genau so. Zarth hatte ja auch mal vor ein paar Jahren einige Fahrzeuge in der RSW- beziehungsweise einer an die RSW angelehnten Lackierung im Fuhrpark, die aber nie bei der RSW liefen.


      Mein Reden. Allerdings war es bei den Fahrzeug von Zarth etwas eindeutiger, da man hier ein kräftigeres rot verwendet hat. Zumindest für Unsereins war damit eine klare Unterscheidung möglich. Außerdem hatte Zarth sogar einige MAN A10 aus dem Münsterland laufen, die nachträglich mit einer "Regionalbusfront" ausgestattet. Die RSW selbst hatte keine MAN A10 im Fuhrpark, die bei den ausgewachsenen Linienbussen (also 12m Fahrzeuge) hielt MAN ja erst ab 1998 Einzug bei der RSW.
      GRÜN ist die Hoffnung...

      Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails, geschrieben und ist daher zu 100% digital abbaubar!
      RB 71 Homburg – Saarbrücken – Merzig – Trier
      von Sonntag, 2. Juli bis Sonntag, 6. August, jeweils in den Nächten Samstag/Sonntag und Sonntag/Montag, 1.15 – 3.00 Uhr
      Schienenersatzverkehr Saarbrücken Hbf > Merzig (Saar)
      RB 33700 (planmäßig 1.20 Uhr ab Saarbrücken Hbf) fällt von Saarbrücken Hbf bis Merzig (Saar) aus und wird durch einen Bus ersetzt.
      Der Ersatzbus erreicht Merzig (Saar) 52 Min. später als der ausfallende Zug.


      Dürfte wohl ausgerückt sein für den obigen SEV.