Das neue Fahrplanbuch 2013

      Das neue Fahrplanbuch 2013

      Hallo zusammen,

      mir fiel eben das neue Fahrplanbuch der NVG in die Hand, welches ab 01.01.2013 gültig ist und selbstverständlich auch alle neuen Linien beinhaltet. Ob das Buch auch schon in den verkaufsstellen zu haben ist, kann ich leider nicht sagen. Aber ich gehe mal davon aus, dass dies spätestens ab Montag der Fall sein sollte. Folgende Linien sind in diesem Buch enthalten:
      • 301 NK - Landsweiler - Heiligenwald - Merchweiler bzw. Wemmetsweiler/Illingen, Mo-Fr, Sa, So
      • 302 NK - Wiebelskirchen - Ottweiler - Hanauer Mühle, Mo-Fr, Sa
      • 303 NK - Wellesweiler - Bexbach - Oberbexbach - Frankenhalz - Höchen, Mo-Fr, Sa
      • 304 Oberbexbach - Bexbach - Wellesweiler - NK - Wiebelskirchen - Hangard - Fürth - Lautenbach - Breitenbach bzw. Hangard - Steinbach - Ottweiler (Schwachlast & WE) Mo-Fr, Sa, So
      • 305 NK - Furpach / Kohlhof / Ludwigstal / Furpach - NK, Mo-Fr, Sa, So
      • 307 Schiffweiler - Heiligenwald - Landsweiler - Schiffweiler (Gemeindeverkehr Schiffweiler), Mo-Fr, Sa
      • 308 Wemmetsweiler - Merchweiler - Illingen, Mo-Fr, Sa
      • 309 NK - Bildstock - Friedrichsthal - Elversberg - Heinitz - Neunkrichen, Mo-Fr, Sa, So
      • 311 (Stummdenkmal -) Storchenplatz - Wellesweiler E-Center - Welleswieler Alte Schmiede - NK Hauptbahnhof - Stummdenkmal, Mo-Fr, Sa
      • 312 Biederberg - Stummdenkmal - Zoo - Storchenplatz (-Stummdenkmal), Mo-Fr, Sa, So
      • 314 Illingen - Uchtelfangen - Wiesbach - Humes - Hierscheid - Eppelborn, Mo-Fr, Sa, So
      • 315 NK - Furpach - Kohlhof - Limbach - Beeden - Homburg Uni-Klinik, Mo-Fr, Sa, So
      • 316 (NK -) Wiebelskirchen - Labenacker / Steinbacherberg / Bexbacher Str - Wiebelskichen (- NK), Mo-Fr, Sa, So
      • 317 Schiffweiler - Graulheck - Heiligenwald bzw. Schiffweiler Rathaus - Krämerberg, Linientaxi, Mo-Fr, Sa
      • 319 NK Lindenallee - Eschweilerhof, Anruf-Linien-Taxi, Mo-Fr, Sa, So
      • 321 SB - Heusweiler - Numborn - Kutzhof - Lummerschied - Wiesbach - Humes - Uchtelfangen - Illingen, Mo-Fr, Sa
      • 322 Illingen - Uchtelfangen - Illingen, Mo-Fr
      • 323 Illingen - Wustweiler, Mo-Fr
      • 332 Eppelborn - Habach - Wiesbach, Mo-Fr
      • 333 Eppelborn - Calmesweiler - Macherbach - Bubach - Eppelborn, Mo-Fr
      • 339 Eppelborn - Dirmingen - Finkenrech, Anruf-Linien-Taxi, Mo-Fr, Sa, So
      • 344 Stadtbus Ottweiler, Mo-Fr, Sa, So
      • 350 Ottweiler - Stennweiler - Welschbach - Hirzweiler - Hüttigweiler - Illingen, Mo-Fr, Sa, So
      • 355 Ottweiler - Mainzweiler / Welschbach / Marpingen - Urexweiler / Remmesweiler - St. Wendel
      • N71 NK Lindenallee - Sinnerthal - Landsweiler, Schiffweiler, Stennweiler, Heiligenwald - Merchweiler, Wemmetsweiler - Illingen
      • N73 NK Lindenallee - Storchenplatz - Wellesweiler - Bexbach - Oberbexbach
      • N74 NK Lindenallee - Wiebelskirchen - Hangard - Münchwies
      • N75 NK Lindenallee - Scheib - Eschweilerhof - Furpach - Kohlhof - Ludwigsthal
      • N79 NK Lindenallee - Altseiterstal - Spiesen - Elversberg - Heinitz
      Die Linien N71 - N73 sind Linien des Nacht-Taxi Neunkirchen (NaTaN). Hierbei handelt es sich um Anruf-Sammeltaxi Linien. Fahrtwünsche müssen bis 30 Minuten vor Abfahrt bei der Taxizentrale (06821 - 80 80) angemeldet werden. Gefahren wird in den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen jeweils um 0:30 Uhr, 1:30 Uhr, 2:30 Uhr, 3:30 Uhr (mit Anschluss an die Linie N3 aus Saarbrücken) und 4:30 Uhr (Anschluss an die Linie N3 aus St. Wendel).

      Zusätzlich wurden die Linien R6 und R12, die weiterhin von der SaarPfalzBus betrieben werden, mit allen Verkehrstagen in das neue Fahrplanbuch aufgenommen. Das Format ist gleich geblieben, allerdings wurde das Buch etwas dicker und es gibt ein neues Layout. Weggefallen sind die Perlenschnüre, die im vorherigen Fahrplanbuch für jede Linie abgedruckt waren. Aber das liegt wohl einfach daran, dass sich die Perlenschnüre der neuen Linien nicht alle so vereinheitlicht darstellen lassen. Hier mal ne Stichfahrt, hier da mal ne Stichfahrt - da würde niemand mehr durchblicken.

      Die Schrift in den Fahrplanspalten ist nun etwas größer geworden, dafür musste man die Ortsnamen vor den Haltestellen abgekürzt. Oberlinxweiler zum Beispiel trägt die Abkürzung Oli.

      Jetzt bleibt eigentlich nur noch abzuwarten, ob und wann es neue Liniennetzpläne geben wird.

      Ein schönes Wochenende und einen besinnlichen 4. Advent wünscht
      Tobi
      GRÜN ist die Hoffnung...

      Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails, geschrieben und ist daher zu 100% digital abbaubar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobi“ ()

      Tobi schrieb:


      Ein schönes Wochenende und einen besinnlichen 4. Advent wünscht
      Tobi


      Danke gleichfalls!

      Weiß denn zufällig jemand, wie das bei der NVG künftig laufen wird? Also ich mein jetzt tariflich. Bleibt die Mehrfahrtenkarte? Wie ist das mit den Zeitkarten, gibts die dann auch bei der NVG aufm Bus oder im Vorverkauf? Dann müssten ja eigentlich neue Vorverkaufsstellen eingerichtet werden. Bei der SaarPfalzBus kann man ja, wenn ich mich da nciht irre, Zeitkarten beim Fahrer kaufen. Bei der NVG ging das bisher nicht.
      Ein neues Fahrplanbuch im Taschenformat wäre eigentlich längst überfällig. Wenn man sich den Taschenfahrplan von 2013 mal genauer anschaut, dann stellt man nämlich fest, daß es in der Zwischenzeit auf den allermeisten Linien signifikante, teilweise gravierende Änderungen gegeben hat (übrigens überwiegend Verbesserungen!). Ich hoffe doch sehr, daß entweder die NVG oder Stadt und Landkreis Neunkirchen 2017 einen neuen Taschenfahrplan auflegen. Es wird nämlich höchste Zeit!!
      Das ist bei der NVG leider schon immer so ein Thema. Die Fahrplanbücher werden aufgelegt, es kommt Werbung mit rein und die Bücher gegen einen kleinen Betrag an die Kunden verkauft. Wenn weg, dann weg. Und was passiert dann? Leider meist viele Jahre gar nix. Im besten Fall kommt mal ein Ergänzungsheftchen.

      Die Verlängerung der 301 und die Umstellungen auf der 317 zum Beispiel finden lassen sich nirgends so richtig nachschlagen. Die Verkehrsbetriebe sollten allesamt nicht vergessen, dass nicht jeder Kunde ein Smartphone hat und die Saar-Fahrplan-App nutzt. Selbst meine Großmutter mit ihren 85 Jahren hat alle Fahrplanbücher zu Hause, falls sie eben doch mal mit dem Bus fahren muss. Und ich für meinen Teil plane meine Routen lieber mit Fahrplanbüchern, als mit HAFAS - das "denkt" teilweise total komisch.
      GRÜN ist die Hoffnung...

      Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails, geschrieben und ist daher zu 100% digital abbaubar!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Tobi“ ()

      busjob schrieb:

      Ein neues Fahrplanbuch im Taschenformat wäre eigentlich längst überfällig. Wenn man sich den Taschenfahrplan von 2013 mal genauer anschaut, dann stellt man nämlich fest, daß es in der Zwischenzeit auf den allermeisten Linien signifikante, teilweise gravierende Änderungen gegeben hat (übrigens überwiegend Verbesserungen!). Ich hoffe doch sehr, daß entweder die NVG oder Stadt und Landkreis Neunkirchen 2017 einen neuen Taschenfahrplan auflegen. Es wird nämlich höchste Zeit!!

      Ich zitiere mich an dieser Stelle mal selbst. Das Thema ist nämlich 2018 aktueller denn je. Das Fahrplanbuch der NVG (Stand 2013) hat leider nur noch den Wert von Altpapier.
      Ich finde es schade, dass man hier nicht nachsteuert. Und dabei sehe ich nicht mal allein die NVG in der Pflicht, sondern auch den Aufgabenträger: den Landkreis Neunkirchen. Eventuell denkt man sich: es schauen ja eh alle auf Saarfahrplan.de oder so. Ich persönlich halte aber lieber ein Fahrplanbuch in der Hand, egal ob ich selbst was suche oder eine Auskunft gebe.

      Aber Zeit für eine Neuauflage wäre es allemal...
      GRÜN ist die Hoffnung...

      Dieser Beitrag wurde umweltfreundlich, aus wiederverwerteten Buchstaben und Wörtern von weggeworfenen Spammails, geschrieben und ist daher zu 100% digital abbaubar!
    • Benutzer online 1

      1 Besucher