Gelenkzug nach Wintersdorf während Sperrung der B51.

      Gelenkzug nach Wintersdorf während Sperrung der B51.

      Hallo,
      ich hab auch mal ein Rästel für euch.
      Wie fährt der Gelenkzug während der Sperrung der B51 nach Wintersdorf?
      MB54296 und BM865 sind ausgeschlossen, weil die es sehr wahrscheinlich schon wissen.
      Bei mir fahren folgende Linien:
      Remigiusstr. (5,85)
      Nordallee (5,7,8,12)
      Zurlaubener Ufer (2,7,8,12,87)
      Bruchhausenstr. (2,85,87)

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Chr18“ ()

      Wenn es so einfach wäre, UNa, hätte Chr18 wahrscheinlich das Rätsel gar nicht gestellt ;)

      Ich vermute mal, das Problem ist, dass ein Gelenkzug in Wintersdorf nicht wenden kann. Wenn er seine Tour in Wintersdorf Richtung Langsur - Igel - Trier beginnen soll, darf er also nicht von Langsur her nach Wintersdorf kommen. Normalerweise fährt er - nehme ich mal an - leer die B 51 rauf und dann über Udelfangen oder Kersch nach Wintersdorf runter, um dort auf der Linie 40 zu starten.

      Mein Lösungsvorschlag während der Sperrung der B 51:
      Er fährt von Trier her erst mal über Igel - Wasserbilligerbrück - dann aber über die Brücke nach Wasserbillig - auf der Luxemburger Seite die Sauer hoch bis Rosport - dort über die Brücke zurück nach Deutschland (Ralingen) - dann einfach die Sauer runter - also ab Wintersdorf auf dem normalen Linienweg.

      Aber wie gesagt, das ist alles Spekulation ...
      What the hell do I know about cooking a shirt?
      So ich löse auf. Der Gelenkzug fährt durch Sauertal nach Wintersdorf. Fährt dann nach Kersch, dreht dann da an einer großen Kreuzung & fährt anschließend zurück nach Wintersdorf.
      Bei mir fahren folgende Linien:
      Remigiusstr. (5,85)
      Nordallee (5,7,8,12)
      Zurlaubener Ufer (2,7,8,12,87)
      Bruchhausenstr. (2,85,87)

      zv0486 schrieb:

      Mein Lösungsvorschlag während der Sperrung der B 51:
      Er fährt von Trier her erst mal über Igel - Wasserbilligerbrück - dann aber über die Brücke nach Wasserbillig - auf der Luxemburger Seite die Sauer hoch bis Rosport - dort über die Brücke zurück nach Deutschland (Ralingen) - dann einfach die Sauer runter - also ab Wintersdorf auf dem normalen Linienweg.

      Eigentlich eine gute Idee, aber nachdem zuletzt auf luxemburger Seite der Sauer die Strasse bereits zwischen Wasserbillig und dem Autobahnzubringer zur A 64 gesperrt war, ist die Strasse jetzt saueraufwärts ab der Langsurer Brücke gesperrt - also eine Ausweichstrecke weniger.
      Das vorgesehene Wendemanöver in Kersch wird ja wenigstens im Hellen stattfinden, vorausgesetzt der Zeitplan für den B 51-Ausbau wird nicht ganz heftig überzogen. ?(