Erzig Reisen, Pluwig

    • Sammlung

      BM865 schrieb:

      CitaroDD schrieb:

      Wenn ich richtig erkenne, müsste A49 stimmen, also LE.

      Danke für die Bestätigung, aber da er laut Typschild als A49 bezeichnet ist, bräuchte dies auch nicht angezweifelt werden.


      Wo habe ich es denn angezweifelt? Ich bezog mich auf zv0486's Beitrag, den ich auch zitiert habe...

      Die richtige Bezeichnung ist schon nur A49 NG 363. Im Verkaufsnamen heißt das Teil dann Lion´s City GL LE. Ein Ü gibt es bei den Gelenk-LC generell nicht. Ist jedenfalls sehr selten das Teil. Ist es ein 2018er? Hast du vielleicht die VIN für uns? :-)

      zv0486 schrieb:

      Das ist ja mal etwas ganz Besonderes!

      Bei der Typenbezeichnung muss ich nachhaken:

      BM865 schrieb:

      MAN Lion´s City NG 363 GL (A49)

      Wenn ich nicht irre, ist der Lion's City GL der A40. A49 wäre hingegen der äußerst seltene Lion's City GL LE (!). Klingt komisch, gibt es aber wirklich. Seltsamerweise hat der Gelenk-LE – anders als der 12-Meter-LE – keinen erhöhten Aufbau. Die Kopffreiheit im Hochflurteil muss also sehr gering sein, und von außen sind die Low-Entry-Gelenkfahrzeuge nur schwer von normalen Niederflur-Gelenkern zu unterscheiden.

      Bleibt die spannende Frage, was Erzig damit anstellen will. Für Erzigs bisherig einzige Gelenkbusleistungen (33 im Schulbeginn, 30 im Schulschluss) wäre ein Neuwagen, zumal mit dieser Ausstattung, doch ein bisschen "over the top". Ich würde ja mal vorsichtig auf die Linie 200 i.A. Kirsch ab übermorgen tippen...

      Da liegst du richtig. Der wird in Auftrag von Kirsch auf der 200 eingesetzt.
      Bei mir fahren folgende Linien:
      Remigiusstr. (5,85)
      Nordallee (5,7,8,12)
      Zurlaubener Ufer (2,7,8,12,87)
      Bruchhausenstr. (2,85,87)

      Chr18 schrieb:

      Der wird in Auftrag von Kirsch auf der 200 eingesetzt.
      Weißt du, welche Fahrten der Gelenkbus im Einzelnen übernimmt?
      Eine weiß ich schon: Osburg 07:05 - Trier Kaiserthermen 07:43.



      0405 Fan schrieb:

      Könnte jemand eine Fuhrparkliste der Firma erstellen ?
      Versuchen wir es mal... Ergänzungen und Korrekturen sind willkommen.

      TR-ER 40 MB Citaro ex Stadtwerke Kaiserslautern 316
      TR-ER 303 MAN A21 Lion's City
      TR-ER 310 MB Citaro ex TR-ER 301
      TR-ER 315 MB Citaro C2
      TR-ER 316 MB O 405 N ex Stadtwerke Trier 56 (noch vorhanden?)
      TR-ER 323 MAN SL 202 ex Stadtwerke Trier 26
      TR-ER 330 MB Citaro ex Klingel, ex SWEG
      TR-ER 340 MB Citaro G ex Stadtwerke Trier 136
      TR-ER 350 MB Citaro Facelift
      TR-ER 410 MB Sprinter ex Bönsch, Glauchau (?)
      TR-ER 420 MB/Auwärter Teamstar ex ?
      TR-ER 700 Temsa Safari 13 RD ex ?
      TR-ER 840 MB/Auwärter Super Sprinter
      TR-ER 4444 MAN A49 Lion's City GL LE

      TR-ER 270 (Setra S 215 HD) sowie TR-ER 670 (Setra S 211 HD) dürften nicht mehr vorhanden sein (oder doch???).

      Nicht aufgelistet sind einige Kleinbusse (MB Vito, mehrere Ford Transit u.ä.) in der Größenordnung von etwa 9 bis 15 Sitzen.
      What the hell do I know about cooking a shirt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von „zv0486“ ()

      zv0486 schrieb:

      Weiß jemand etwas über die üblichen Einsätze des MAN SL 202, TR-ER 323? Kürzlich fuhr er ungewöhnlicherweise mal morgens als Verstärker auf der 13. Er scheint auch keinen Zahltisch und keinen Drucker mehr zu haben - das spricht gegen regelmäßige Linienfahrten.


      Würde mich auch mal interessieren. Er steht noch auf dem Erzig-Betriebshof.
      Immerhin ist er von 1989, hat also mittlerweile stolze 28 Jahre auf dem Buckel.
      Traurige Nachricht für Fans der älteren Busgeneration:

      der MAN SL202 (ER-323) Baujahr 1989 wurde zu Beginn dieses Jahres an KFZ Strüber verkauft. Dieser will ihn weiterverkaufen.
      Damit ist auch der letzte wahrlich standhafte Vertreter der Standard-2 Linienbusse in der Region endgültig Geschichte.
      Einziger Trost ist, dass er noch nicht verschrottet wird (sofern kein KFZ-Verwerter ihn aufkauft...).