Transdev Neuwied

      RE: Transdev Neuwied

      Thomas Weber schrieb:

      20 Gelenkzüge neu bekommen sollen,alles Low-Entry.
      Wenn es wirklich Low-Entry-Gelenkzüge werden, wird es aber spannend - das ist ja meines Wissens etwas ziemlich Seltenes!

      Bei den älteren Niederflur-Gelenkbussen wie MB O 405 GN, MAN A11, Neoplan N 4021 NF könnte man ja durchaus von Low Entry sprechen, da der Nachläufer gerade nicht niederflurig ist, sondern eine Stufe an der Tür hat. Aber was gibt es diesbezüglich an aktuellen Bussen?! Ich erinnere mich mal etwas über einen LE-Gelenkbus von Volvo gelesen zu haben (Gelenkversion des 8700 LE, glaube ich), aber sonst fällt mir zumindest auf dem Gebiet nichts ein. Bin ich nur so unwissend (wenn ja, danke für Hinweise!) - oder sind solche Busse wirklich (noch) so ungewöhnlich?
      What the hell do I know about cooking a shirt?
      Die Gelenkzüge die ich gesehen habe waren in den Jahren 2004 bis August 2009 im Einsatz mit Solos,da ich zu dieser Zeit in Neuwied-Feldkirchen gewohnt hatte.Es handelte sich hierbei um MAN,welcher Bautyp ist mir nicht bekannt.Ich weiß aber das Transdev 2008/2009 4 Gelenkzüge bekommen haben von MAN mit Erdgasantrieb.Die SCANIA Busse sind auch geliefert worden sogar mit Klimaanlage,allerdings als ÜL Busse,das weiß ich daher,da ich schon mit einem davon mitgefahren bin für nach Melsbach.Die SCANIA wurden für den Bereich Rengsdorf-Melsbach-Straßenhaus sowie den Umkreis Neuwied angeschafft,im Gegenzug wurden von 2004-2009 sämtliche alten Mercedes O 305 und anderes altes Zeugs abgeschafft und wahrscheinlich verschrottet oder verkauft.Im Jahr 2008 waren auch 4 grüne Busse zu Transdev gekommen.Hierbei handelt es sich um gebrauchte aus Frankreich allerdings ÜL Busse mit Schaltung nach meinem Wissen.Transdev hat ihren Sitz in Frankreich nach meinen Infos von nem Fahrer da oben.

      Das hier nur zu Eurer Info hab ich gefunden auf ner HP hier im Netz,ob MAN oder Mercedes oder was auch immer ist nicht bekannt,aber dafür das hier bezüglich der Lieferung:

      Neuwied Transdev 60 LE
      20 NG LE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „Thomas Weber“ ()

      Da ich kein neues Thema erstellen möchte, stelle ich meine Anfrage hier rein, da es TRANSDEV allgemein betrifft:
      Gibt es ein privates Busunternehmen mit dem Namen Pottenberg? Soll in der Eifel/NRW sein und ca.80 Busse haben und für TRANSDEV fahren.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „CoStra“ ()

      CoStra schrieb:

      Da ich kein neues Thema erstellen möchte, stelle ich meine Anfrage hier rein, da es TRANSDEV allgemein betrifft:
      Gibt es ein privates Busunternehmen mit dem Namen Pottenberg? Soll in der Eifel/NRW sein und ca.80 Busse haben und für TRANSDEV fahren.
      Nicht ganz, aber fast. ;)
      Gemeint ist sicherlich die Firma Bodtenberg (Ahrtal-Verkehrs-Betrieb Frank Bodtenberg GmbH) aus Sinzig.

      80 Busse kommt mir ziemlich viel vor, für ganz so groß hätte ich den Betrieb nicht gehalten; es kann aber auch sein, dass ich mich da irre.
      What the hell do I know about cooking a shirt?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von „zv0486“ ()

      Bodtenberg aus Sinzig, auch bekannt als "AVB Ahrtal Verkehrsbetrieb" verfügt über ca. 35-40 Busse, Abstellplätze sind die hier bereits erwähnten, der Hof am Krifter Weg in Sinzig sowie auf einem (leider eingezäunten)
      Abstellplatz der VREA in Sinzig/Eisenbahnstraße. Auch in der Graftschaft im Gewerbegebiet Gelsdorf hat man seit letztem Jahr auf einem privaten Firmengelände mehrere Fahrzeuge stehen.