Baron Reisen, Grossrosseln

    • Sammlung
      In Saarbrücken war heute auf der MS ein Crossway mit dem Kennzeichen SB-A5813 unterwegs. Der Wagen hatte zwar einen SaarVV-Aufkleber, allerdings keine blaue Ecke an der Front, auch die Blende war, anders als bei den anderen Ivecos, nicht lackiert. Zuerst dachte ich, es könnte sich um den Nachfolger des MS-Busses SB-A5634 handeln, was bedeutet hätte, dass der 5813 eventuell noch dementsprechend beklebt werden würde, allerdings tauche dieser kurz danach ebenfalls in Saarbrücken auf.
      Hinzu kam, dass am Abend ein weiterer weisser Iveco, SB-A5811, unterwegs war. Ich gehe daher davon aus, dass die Wagen 5811-5816 diese dann erst in den nächsten tagen bekommen, der 5810 hatte sie nämlich bereits letztes Wochenende.

      Neu

      181 201-5 schrieb:

      Um Gottes willen, hat man bei Baron aus den 1. Lion's City LE Euro 6 nicht gelernt, wie scheußlich lackierte/folierte Blenden aussehen? Die Crossways sind eigentlich elegante Fahrzeuge, aber durch die blau-weisse Iveco-Blende wirken sie einfach nur unförmig. Das hat man bei der Stadtbus Zweibrücken meines Erachtens wesentlich geschickter gelöst!

      Abgesehen von diesem kleinen Ästhetikfehler begrüße ich Barons Entscheidung, die MAN LE durch Iveco zu ersetzen. Die Ausstattung wirkt komfortabel, außerdem kenne ich die Crossway LE als geräumige und leistungsstarke Fahrzeuge von guter Qualität.


      Also ich finde die Front der Baron-IVECO´s absolut gelungen. Die lackierte IVECO-Plakette und dadurch ein durchgängiges saarVV-Design macht einfach Sinn. Dies ist übrigens das Gleiche bei den MAN-Lion´s City. Diese schwarze Plakette ist völlig deplatziert, und sieht man sich die diversen saarVV-Fronten an - eine häßlicher als die andere. Bspw. Zarth hat hier erst die Plakette weiß lackiert und anschließend die saarVV-Ecke blau foliert. Leider wird der neue Lion´s City, der im März den Kunden vorgestellt wird, an dieser Stelle nicht besser. Was denkt sich ein Hersteller nur dabei?

      Aber: alles Geschmackssache ;)

      Was mir persönlich bei den IVECO´s noch etwas besser gefallen hätte, wäre den Bereich der Scheibenwischer in schwarz zu halten - aber es gibt glaube ich fast kein Kundenfahrzeug, das so gestaltet ist; lediglich die Vorführer und im IVECO-Prospekt....

      Na und die Zweibrücker IVECO´s - sorry, wo die das saarVV-Logo platziert haben und das Logo eckig angeschnitten haben: geht gar nicht!

      Neu

      181 201-5 schrieb:

      In Saarbrücken war heute auf der MS ein Crossway mit dem Kennzeichen SB-A5813 unterwegs. Der Wagen hatte zwar einen SaarVV-Aufkleber, allerdings keine blaue Ecke an der Front, auch die Blende war, anders als bei den anderen Ivecos, nicht lackiert. Zuerst dachte ich, es könnte sich um den Nachfolger des MS-Busses SB-A5634 handeln, was bedeutet hätte, dass der 5813 eventuell noch dementsprechend beklebt werden würde, allerdings tauche dieser kurz danach ebenfalls in Saarbrücken auf.
      Hinzu kam, dass am Abend ein weiterer weisser Iveco, SB-A5811, unterwegs war. Ich gehe daher davon aus, dass die Wagen 5811-5816 diese dann erst in den nächsten tagen bekommen, der 5810 hatte sie nämlich bereits letztes Wochenende.


      Die genannten Wagen sind auch weiterhin ohne blaue SaarVV-Ecke unterwegs, aber wie schon erwähnt vorne mit SaarVV-Aufklebern versehen (sowie vorne mit den Hinweis-Aufklebern, dass die Fahrzeuge behinderten- und kinderwagengerecht sind). Das gleiche gilt z.B. auch für Wagen SB-A 5814.

      Bis auf wenige Ausnahmen konnte ich alle Fahrzeuge bereits im Einsatz sichten.
      Dafür wurden bereits nach und nach andere Fahrzeuge abgestellt bzw. ausgemustert: So unter anderem die Citaro Facelifts SB-A 5656, 5657 und 5658, als auch die Lion's City LE SB-A 5639, 5640, 5641, 5669 und 5671.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von „CityLion-2015“ ()

    • Benutzer online 3

      3 Besucher