Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 20.

  • Benutzer-Avatarbild

    bb-selbst4ar3o.jpg Hier alle selbstgebauten bzw. lackierten Modelle aus dem Regionalverkehr bb-rswz9roy.jpg Hier sind alle Kaufmodelle der RSW-Zeit hinzugekommen bb-spbtmo93.jpg Nun sind die Kaufmodelle der SPB-Zeit ergänzt bb-alle0kpe4.jpg Und das ist der komplette Fuhrpark Bahnbus-RSW-SPB

  • Benutzer-Avatarbild

    Ab 1997 wurden dann nach und nach die Setra S300er-Serie zum Standard. Neben den S315NL gab es einige wenige Exoten. bb785k44.jpg Dieser S315UL war nur wenige Jahre bei der RSW. Er lief später bei der Fa. Vicari weiter. bb8yrky6.jpg Das war über viele Jahre das Standardfahrzeug in der Westpfalz: Der S315NL bb9j9khy.jpg Ebenfalls nur kurze Zeit war der S319NL im Einsatz. Vorwiegend im Auftragsverkehr für die TWK auf der Linie 6. Zusätzliche Besonderheit bei diesem Wagen war die dritte Tür ganz hi…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zunächst die Fotos der Setra S215UL/NL. Meiner Meinung nach die formschönsten Busse, die es gab. bb12rumg.jpg Dieser Wagen hat ja eine gewisse Bekanntheit. Es war der einzige S215 UL in Kaiserslautern mit dieser Lackierung. bb2vwu6i.jpg Häufig zu sehen war in den 80er/90er Jahren die PARKBRÄU-Werbung. bb31aug8.jpg Zum Betriebsstart der RSW wurden die DB-Kekse auf den Seiten entfernt und vorn mit einem RSW-Logo überklebt. bb4drurd.jpg Aus die Raiffeisenbank-Werbung gab es oft. bb5c5ux1.jpg Dies i…

  • Benutzer-Avatarbild

    Nachdem sie lange in Kisten verweilt haben, konnte ich heute mal wieder die in den letzten 7 Jahren entstandenen Modelle aus Stadt- und Regionalverkehr Kaiserslautern auspacken. Zunächst möchte ich meine aus neutralen Grundmodellen entstandenen Modelle von Bussen der Stadtwerke Kaiserslautern zeigen. Diese sind nach Original-Fotos nachgebildet worden. swk193q51.jpg O 305 mit Werbung Stadtsparkasse Kaiserslautern swk2gjqwu.jpg Ein Wagen mit der eleganten Söllner-Werbung. Diesen Laden gibt es nun …

  • Benutzer-Avatarbild

    Verrückte Konfiguration eines MB O 405

    Oliver - - Stammtisch

    Beitrag

    Zitat: „​Habt ihr sowas schon mal gesehen? “ ​Wie der von Dir verklinkte Bus zu seiner Ausstattung gekommen ist, kann ich zwar nicht erklären, ich kenne aber ähnliches aus Hamburg: In Hamburg gab es vor Inbetriebnahme der Flughafen-S-Bahn eine Express-Bus-Linie vom Hbf zum Flughafen von der Fa. Jasper (Hochbahn-Tochter). Diese Busse waren normale Niederflur-Citaros, jedoch mit Reisebusbestuhlung. Damit auch Fluggepäck transportiert werden konnte, wurde eine Seite hinter Tür 2 zum Gepäcktransport…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrzeuge der RBW

    Oliver - - Regionalbus Westpfalz GmbH

    Beitrag

    Ist denn gesichert, dass die VRN-Lackierung für B-Fahrzeuge überhaupt vorgeschrieben ist?

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von VB15: „Außerdem wurde die 112 auch teilweise von SPB bedient aber dazu habe ich momentan leider keine Auskunft. “ 108 und 112 gibt es nur im Doppelpack, da sie umlauftechnisch verknüpft sind. Wenn also auf der 108 keine fahren, dann auch nicht auf der 112.

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrzeuge der RBW

    Oliver - - Regionalbus Westpfalz GmbH

    Beitrag

    Aus der heutigen Meldung der Rheinpfalz ergibt sich auch, wann RBW Niederflur einsetzen muss: Zitat: „Lage bei Schulbussen entspannt sich KAISERSLAUTERN. Nach dem großen Chaos bei der Schülerbeförderung in der vergangenen Woche, der ersten Schulwoche nach dem Sommerferien (die RHEINPFALZ berichtete) hat sich die Lage etwas entspannt. Bei der Kreisverwaltung gingen laut Erster Beigeordneter Gudrun Heß-Schmidt zwar immer noch mehr Beschwerden als gewöhnlich ein, aber deutlich weniger als in der Vo…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrzeuge der RBW

    Oliver - - Regionalbus Westpfalz GmbH

    Beitrag

    Erblauen sollten sie allerdings in den nächsten Monaten, um nach der Übergangsfrist weiter als B-Fahrzeug zu laufen.

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von mercedes 303: „ Aber Schuld sind auch Unternehmen die das mitmachen.“ Naja, welche Alternativen haben denn die Unternehmer? Hätte Saar-Pfalz-Bus zu heutigen Bedingungen angeboten, wäre die DB ganz raus aus der Nummer. Also MUSTEN sie ja quasi diesen Weg gehen, um am Markt zu bestehen. Auch bei Imfeld bzw. RBW kann ich voll und ganz verstehen, dass man an der Ausschreibung teilgenommen hat, denn ansonsten wäre schlimmstenfalls (wenn ein fremder Gewonnen hätte) auch Imfeld in Landstuhl q…

  • Benutzer-Avatarbild

    Fahrzeuge der RBW

    Oliver - - Regionalbus Westpfalz GmbH

    Beitrag

    Zitat von baureihe181: „Da hätten wir ja einen weiteren Verstoß gegen Ausschreibungsbedingungen, wenn auf den Hauptlinien keine A Fahrzeuge eingesetzt werden.“ Das ist in diesem Fall definitiv kein Verstoß gegen die Bedingungen, denn für den Einsatz der geforderten Fahrzeuge gibt es eine Übergangsfrist von einigen Monaten. Auch Südwestmobil setzt ja noch keine ausschreibungskonformen Fahzeuge ein. Ist ja auch rein praktisch unmöglich, alle Fahrzeuge bei Betriebsstart zu besitzen, wenn nur drei M…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hier treffen eine ahnungslose Politik, eine ahnungslose Verwaltung auf ahnungslose Unternehmer. Vermutlich muss man in der Pfalz nun wieder die gleichen schmerzlichen Erfahrungen machen, wie man sie vor Jahren in Hessen machte, als sich alle Seiten heftig verkalkuliert hatten. Auch dort haben die Unternehmer damals keine Fahrer für das Geld gefunden, dass sie zahlen konnten. Ich habe mit letztens mal den Spaß erlaubt, zu kalkulieren, was man für den Buskilometer als Unternehmer verlangen müsste,…

  • Benutzer-Avatarbild

    Die RBW hat zum Schuljahresbeginn einen kompletten Fehlstart hingelegt. Die Rheinpfalz berichtet heute: Zitat: „Chaos bei der Schülerbeförderung Kaiserslautern: Pünktlich zum Schulstart fallen die Schulbusse reihenweise aus – Regionalbus Westpfalz hat nicht genügend Fahrer Die Busse kommen verspätet oder gar nicht. So manchen Eltern bleibt nichts anderes übrig, als ihre Kinder selbst zur Schule zu bringen beziehungsweise von dort abzuholen. Pünktlich zum Schulbeginn herrscht Chaos beim Schulbusv…

  • Benutzer-Avatarbild

    Hinzu kommen in der Westpfalz und im Saarland strukturelle Besonderheiten, da hier der Arbeitsmarkt für Busfahrer sehr klein ist - es gibt kaum Alternativen. In meiner neuen Heimat (Hamburg) würde man für Hungerlöhne keine Fahrer mehr bekommen. Die Unternehmen hier betreiben große Anstrengungen, um überhaupt noch neue Kollegen zu finden, da der Bedarf dort riesig ist. Und es gibt dort viele Verkehrsunternehmen als Alternativen (Hochbahn, VHH, KVG, Autokraft, Stadtrundfahrtlinien, eine Menge priv…

  • Benutzer-Avatarbild

    Sorry, ich habe eine völlig anderen Eindruck als Jahrelanger RSW- bzw. SPB-Kunde im Raum Kaiserslautern: Also ich denke zwar, dass es im Saarland besser lief, aber in der Westpfalz war SPB nach meiner Meinung eines der (gegenüber dem Fahrgast) qualitativ schlechtesten Regionalbusunternehmen, die ich deutschlandweit kannte, sodass es schon Zeit wurde, dass im Rahmen einer Vergabe mal Qualitätsstandards gesetzt wurden. Das dies nun zu Lasten des Fahrpersonals geht, finde ich natürlich äußerst schl…

  • Benutzer-Avatarbild

    Zitat von Daniel: „Weiß den jemand auf welchen Linien bzw Umläufen Niederflurbusse gefordert sind ? “ In den Fahrplantabellen sind die Fahrten mit Rollstuhlsymbol gekennzeichnet

  • Benutzer-Avatarbild

    Nur das mit der Druckluft ist falsch.

  • Benutzer-Avatarbild

    Abgänge 2015/2016

    Oliver - - Ehemalige Saar-Pfalz-Bus GmbH

    Beitrag

    Zitat von busjob: „Weiß jemand, wie das organisatorisch abgewickelt werden soll zwischen DB Saar-Pfalz-Bus und DB Südwest-Mobil“ Beim VRN sind mittlerweile die Fahrpantabellen 135-137, gültig ab 16.08., abrufbar. Oben rechts wird als Betreiber nicht mehr SPB, sondern SWM angegeben. Möglicherweise wird auch der Betrieb des Bündel KL Nord komplett an SWM übertragen. SPB gibt es dort dann entweder gar nicht mehr oder als Briefkastenfirma.

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute wieder ein kleiner Auszug aus der Rheinpfalz, Lokateil Kaiserslautern: Zitat: „„Jens Warnecke berichtete von seinen Befürchtungen, dass ab August vermehrt alte Busse in Siegelbach eingesetzt werden sollen. Die Buslinien sind neu vergeben worden und werden nun – neben den Stadtbussen – von der Regionalbus Westpfalz GmbH (RBW) und der DB Regiobus Südwest angefahren.„Die Befürchtungen sind unbegründet“, sagt Frank Imfeld, Geschäftsführer der RBW. Das Busunternehmen unterliege beim Einsatz der…

  • Benutzer-Avatarbild

    Heute wurde in der Lokalausgabe Kaiserslautern der Rheinpfalz über die Vergabe berichtet: Hier ein Auszug Zitat: „ Busse fahren in Blau [...] Der VRN hat die ÖPNV-Verbindungen im Süden des Kreises [...] an zwei Unternehmen vergeben. [...] Der Landkreis müsse damit rechnen, dass rund 500.000 Euro Mehrkosten anfallen [...] Beide Lose wurden für eine Gesamtsumme von 1,62 Millionen Euro vergeben. Wie viel der Kreis letztlich zahlen muss, hänge von der Höhe des Landeszuschusses ab. [...] Los 1 (Kaise…